Crew

Die „Shuvit Crew“ besteht aus fünf ehrenamtlich wirkenden Mitgliedern, die ihrerseits selbst aktiv an der Skateboardkultur teilnehmen.

Ing. Christian Reiter
„Christian“ 51 Jahre jung, aktiv seit 1975, von der ersten europäischen Skateboardwelle erfasst, ist er dem Brett mit den vier Rollen bis heute treu geblieben.

Burkhard Zacher
„Burkhard“ 42 Jahre jung, 1985 erfasste ihn die zweite grosse Skateboardwelle in Deutschland mit voller Wucht, die ihn auch heute noch in ihrem Bann hält.

Stefan Pochmann
„Stefan“ 33 Jahre jung, aktiv seit 1996, fand er sich inmitten der aufstrebenden New-School – Genaration wieder, trotz mehrerer gesundheitlicher Rückschläge, steht er immer noch auf dem Brett.

Albert Mühlwert
„Albert“ 32 Jahre jung, aktiv seit 1998, fixer Bestandteil der Wiener Skateboard – Szene, mit diversen Teilnahmen an Wettbewerben.

Severin Ebner
„Severin“ 31 Jahre jung, seit 1999 aktiv, durch mehrjährige Snowboarderfahrung inspiriert, war der Schritt zum Skateboard nur eine Boardlänge entfernt.

Vorhaben & Zielsetzung:

Unserer Ansicht nach fehlt es in Wien an Möglichkeiten für junge Fahrer, ihr Leistungspotential mit anderen zu vergleichen. Es gibt zwar bundesweit verschiedenste Wettberwerbe, die jedoch ausschliesslich im professionellen bzw. semi – professionellen Bereich angesiedelt sind.

Die wirkliche Nachwuchsförderung bleibt in diesem Zusammenhang unserer Meinung nach gänzlich auf der Strecke. Verwunderlich ist, dass eben in der Bundeshauptstadt Wien, wo die baulichen Gegebenheiten zahlreich vorhanden sind, nahezu keine Wettbewerbe organisiert werden.An diesem Punkt will die Shuvit Crew mit ihren Aktivitäten ansetzen, nämlich der Durchführung von Contests (engl. für Wettberwerbe) für den Nachwuchs.

Schreibe einen Kommentar