Transition Jäm 2017 in Kufstein

Am 25. März 2017 ist es wieder einmal soweit und Oliver Gordon veranstaltet den legendären Transition Jäm in der Kufsteiner Indoor Bowl-Arena. Letztes Jahr ist der Contest ausgefallen, sehr zu unser allem Leidwesen. Diese Jahr geht wieder so richtig die Post ab mit reichlichem Rahmenprogramm davor und danach. Begonnen wird eigentlich schon am Freitag, den 24. März 2017, mit der traditionellen Practise in der Halle und anschließendem Ridersdinner.

Am Samstag geht es dann so richt los ab 14:00 Uhr mit der Qualifikations Session, für die man sich stattliche drei Stunden Zeit reserviert hat. Dabei haben die Teilnehmer die Gelegeheit die Judges von Ihren Fähigkeiten zu überzeugen und zu beweisen, wer im Finale antreten darf und um die begehrten Preise kämpfen kann. Ausserdem werden Special Awards in den Kathegorien: Best Line, Longest Grind, Highest Air, Best Trick und Stoke of the Day vergeben.

Während der ganzen Veranstaltung werden immer wieder lokale Live-Bands auftreten und dem Publikum, sowie den Fahrern ordentlich Dampf machen. So wird sicher gestellt, dass die Action niemals abreisst. Das Finale bestreiten die besten fünf Goofy- sowie Regular Fahrer, wobei die Gewinner bei der anschließenden Siegerehrung samt Party ordentlich gefeiert werden. Die Party, direkt an der Contest Location, wird von mehr als fünf Live Bands gerockt, und verspricht ein großartiges Fest zu werden.

Wie auch bei den letzten Transition Jäm’s wird die Shuvit Crew auch wieder mit dabei sein und versuchen für diejenigen, die nicht dabei sein können, die besten Fotos zu schiessen und natürlich auch vom Event einen interessanten Bericht zu texten.

Wie üblich gibt es auch alle Info’s auch auf Facebook zu finden.

Hier noch der offizielle Flyer zum Event:

Die Location ist nicht schwer zu finden. In Kufstein vom Zentrum her kommend über die Innbrücke zur Schubertstraße und danach gleich die erste Möglichkeit links abbiegen in den Zeller Berg. Kleiner Hinweis dazu: an dieser Kreuzung ist ein Autohändler. Kommt man vom Bahnhof, dann die Gleise über die Brücke überqueren und links die Raiffeisenstraße bis ans Ende laufen. Von da aus sieht man bereits den Autohändler an der Ecke zum Zeller Berg. Von hier weg ist es ganz easy: bis ganz nach hinten gehen und seitlich am Gebäude befindet sich eine Stiege. Hier geht es runter zum Eingang der Halle.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

See you at the Jäm!

Schreibe einen Kommentar