YUX! Art Edition

Andreas Fugger, der Macher von YUX! Skateboarding, ist es nun gelungen über ein Crowd Funding Projekt eine Art Edition von YUX! Brettern auf die Beine zu stellen. Wie üblich gibt es auch alle Infos dazu auf Facebook zu finden. Außer der Art Edition Boards wurde auch ein „Board of Fame“ produziert mit einer Grafik, die aus besonderen Fotos besteht. Netter Weise habe ich eines dieser besonderen Teile von Andi bekommen! Vielen Dank Fugge! Sieht so aus …

YUX_ArtEditon_09-10-2015
Die Edel-Planken der Art Edition gibt es auch käuflich zu erwerben. Mehr Infos dazu auf der YUX!-Homepage, bzw. auf der Webshop-Seite. Es gibt neun verschiedene Designs in limitierter Auflage, die jeweils von anderen Künstlern gestaltet wurden. Dazu gibt es auch einen kleinen Teaser, den ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Mittlerweile sind bereits die ersten beiden weiteren Videos zu den Kult-Latten online gegangen:

… und dieses:

Feine Sache die ganze Story. Andi war so nett und mir noch zusätzlich eine kleine Story zusammen gestellt, die man hier lesen kann:

YUX! ART EDITION Project

TAGLINE: YUX! Skateboarding präsentiert die YUX! ART EDITION – eine exklusive und limitierte Skateboardserie, in Zusammenarbeit mit neun internationalen Künstlern und die filmische Dokumentation der YUX! ART EDITION Artist Tour, in fünf Kurzfilmen.
DETAILS: Die YUX! ART EDITION ist das erste Projekt von YUX! Skateboarding nach einer Phase der Neuorientierung. Ursprünglich entstand YUX! Skateboarding aus der filmischen Auseinandersetzung mit dem Skateboard fahren. Daraus entwickelte sich mit der Zeit ein eigenes Skateboard Label, das sich von Anfang an seine eigene Ästhetik verfolgte und die Kooperation, mit verschiedenen Künstlern suchte.
Andreas Fugger, eines der Gründungsmitglieder, führt nun diese YUX! Tradition fort, auch wenn er sich mittlerweile aus dem klassischen Skateboardgeschäft zurückgezogen hat. Anstatt dessen konzentriert er sich wieder auf die Grundessenz des Skateboardings, das sich von jeher als kreative, persönliche Ausdrucksform sieht und nicht als Sport.
Das Hauptziel von YUX! Skateboarding ist die Entwicklung von neuen Ideen und Projekten in Kooperation mit anderen kreativen Kräften und deren Realisierung, um die Skateboardszene zu bereichern.
Für das YUX! ART EDITION Project haben neun internationale Künstler, ein grafisches Design für eine neue, exklusive und limitierte Serie von Skateboards, kreiert. Je Künstler wurden zudem jeweils 50 Skateboards handsigniert und nummeriert.
Finanziert wurde das Projekt über die Crowdfunding-Plattform Startnext sowie dem persönlichen Engagement der Künstler und Mitarbeiter. YUX! Skateboarding verfolgt keine kommerziellen Ziele. Der Verkauf der YUX! ART EDITION Designs dient lediglich dazu, die Kosten zu decken und die finanziellen Möglichkeiten für weitere zukünftige non-profit Projekte zu schaffen.
YUX! ART EDITION Artist Tour
Im September 2014 war YUX! Skateboarding zu Besuch bei allen Künstlern der YUX! ART EDITION. Die Tour wurde vom Wiener Filmemacher Johannes Dschigmeh Wahl begleitet, der unter anderem durch seinen Skateboard-Film “Ganz Wien” bekannt wurde. Die fünf Kurzfilme, in denen jeweils zwei Künstler vorgestellt werden, portraitieren die Künstler auf sehr individuelle und persönliche Weise.
Im Oktober wird, zeitgleich zum Release der YUX! ART EDITION Designs, jeweils am Montag und am Donnerstag ein neuer Kurzfilm veröffentlicht.
TIMELINE & MODUS:
22. September:
Veröffentlichung des Teaser der YUX! Art Edition Tour und der Künstler Portraits
YUX! Art Edition Webseite geht online
6. Oktober
Veröffentlichung des ersten Clips – Künstlerportraits von DOME und DUST
Start des Onlineverkaufs der YUX! ART EDITION Designs
9. Oktober
Veröffentlichung des zweiten Clips – Künstlerportraits von DISK >> David möchte nur noch David Monllor genannt werden! und ALESSANDRO MAGNANI
13. Oktober
Veröffentlichung des dritten Clips – Künstlerportraits von MAURO149 und LAB137
16. Oktober
Veröffentlichung des vierten Clips – Künstlerportraits von RADIOMETRIC und CHRISITEE
20. Oktober
Veröffentlichung des fünften Clips – Künstlerportraits von JULIEN DENIAU und ANDREAS FUGGER

Stay tuned for more YUX! News!

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.