Mystic Skate Cup 2014 – Arrival Day

Der Große Tag – es geht los!  Yeeehhaaaawwww….

Jeder denkt angestrengt darüber nach, was man vergessen haben könnte – oder zumindest, wann der Zeitpunkt der Erkenntnis über die stetig wachsende Vergesslichkeit uns abwatschen wird. Aber die Aufregung vor dem drohenden Wochenende spürt jeder von uns schon seit wir die Klamotten in den Kofferraum verfrachteten. Abseits vom  vereinbarten Fahrplan trafen wir fast zeitgleich in der Metropole….wait….have a zip!…. ähm, in der Metropole Prag ein & checkten ein. Erst im Hotel, dann sofort zur Stalin Plaza rauf, für die WarmUp-Session & die ersten ShakeHands mit bekannten Gesichtern aus der ganzen Welt. Angezogen von einem Magneten aus Lifestyle und Leidenschaft überkommt einen unweigerlich ein Gefühl des Ausnahmezustandes. Die ganze City übersät mit Skatern!

Ein paar Tricks später dann noch der Entschluss, zum Mystic Park runter zu cruisen, bei dezenten 3 km & 20° Gefälle in den Strassen.
Erstes Treffen mit den Bro`s aus Tirol (Patrik „Brownie“ Pittl & Norbert “ Noppe“ Weitenbacher), die glücklich erschöpft vor dem komplett neugestalteten Street-Parcour unser Empfangskommitee bildeten. Serwas!Oida! 😉
Dann der erste Live Eindruck! Superschick halt, mit komplett neuem Holz & Obstacles, die wie gemeisselt auf dem Asphalt stehen.
Die Umsetzung verspricht einiges an Tricks zuzulassen, ohne dabei den Fahrern auch nicht wenigstens das Maximum aus den Knochen zu kitzeln. Wie bei einer Fatah Morgana, in der die lllusion Objekte bei Annäherung proportional wachsen lässt. Go Big or Go Home !

Marcel & Der Kärntna haben sich persönlich davon überzeugt.
Aber genug für heute.. Have a beer and relax…

See ya tomorrow

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.