Auch wir salutieren Roman Hackl

Da ist sie, die Anerkennung die dem Mann schon seit langem gebührt. Ein Dankeschön, dass schon längst fällig war. Roman Hackl hat schon mehr als sein halbes Leben mit,für & auf seinem Skateboard verbracht.  Und Roman hat wie kaum ein zweiter in Österreich und Europa Skateboarding geprägt, begleitet, selbst ausgelebt, vorangetrieben! Allein die persönlichen Erfolge, die er vorweisen kann, kann ihm a) niemand streitig machen & b) selten jemand erreichen, und genügen c) um hier ´ne Viertelstunde zu referieren. Aber vielmehr zählt was er nicht für sich selbst, sondern für uns alle erreicht hat. Er betreibt, nach jahrelangem Tauziehen mit Ämtern & Sponsoren, die einzige SkateHalle in Wien, nachdem das SkateLab geschlossen wurde. Und die Qualität der Halle wächst von Jahr zu Jahr, da ist kein Stillstand zu sehen. Gibt in seiner Freizeit den absoluten Anfängern bereitwillig Hilfestellung & bietet Kurse für Interessierte an. Nicht zuletzt veranstaltet er noch mehrmals jährlich ein Bowl-Spektakel in Hütteldorf, wie es in Wien bisher nie zu finden war. DAS  ist es was Skateboarding ausmacht: Grenzen neu ausloten, Dranbleiben, Veränderungen ausprobieren & „auf die Fresse fallen, wieder aufstehn und nochmal machen bis das klappt & dann mit Stolz die Narben tragen! “  Wenn man Roman heute trifft, dann spürt man genau, der hat noch viel mehr Blut & Schweiss zu geben als er es onehin schon tat. Der hat Hummeln in Hintern & da steckt ´ne DURACELL drin in dem Mann 😉

Wir für unsern Teil können DARKSTAR nur zustimmen & hoffen Roman damit weiter Vortrieb zu geben, wenn auch wir sagen:
ROMAN HACKL WE SALUTE YOU !!!

Christian, Burki, Pochi, Sevi & AlBird / SHUVIT CREW

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.