Freestyle & Culture Festival 2011

Am Samstag den 24. September 2011 ist es wieder soweit und Roman Hackl veranstaltet sein zweites Freestyle & Culture Festival im Goodlands Skatepark in Wien, Hütteldorf. Diesmal wird der Event noch größer als im letzten Jahr, denn die Skater sind am Samstag dran und am Sonntag haben die BMXer den Park für sich allein. Insgesamt wird ein Preisgeld von Sage und Schreibe Euro 3.500,- an die Besten ihrer Disziplin verteilt. Bei so einem Anreiz ist mit reger Beteiligung der Top-Spezialisten zu rechnen. Das Wetter soll ja kaiserlich werden und eine Veranstaltung von Roman Hackl garantiert für perfekte Organisation und beste Unterhaltung. Wer mehr wissen will, der sollte den „more“-Button anklicken …

So vorab mal der Flyer zum Event:
Flyer zum Event Part 1
Und hier der zweite Teil:
Flyer zum Event Part 2
Der Roman war so nett und hat uns den kompletten Pressetext zu kommen lassen, den wir Euch nicht vorenthalten wollen. Somit sollten alle eventuellen Fragen beantwortet werden können:

Nach dem riesigen Erfolg des letzten Jahres geht das Freestyle & Culture Festival heuer in die zweite Runde. Ein Festival für jung und alt mit den beliebtesten Extremsportarten zum greifen nah – einzigartig in Wien! spektakuläre Preisgeld von 3.500€ hat es in Wien abgesehen vom Freestyle & Culture Festival 2010 bisher noch nicht gegeben und wird mit Sicherheit Motivation genug sein um der Wiener Elite Lust auf ihre härtesten Tricks zu machen und dem Publikum ordentlich einzuheizen. Schon seit einigen Jahren gelten Sportarten wie Skateboarden und BMXen nicht mehr als reine Kinderrein, sondern haben sich zu fixen Bestandteilen der Jugend- und Freizeitkultur etabliert. Was früher als reiner Trend abgetan wurde, wird heute nicht nur ausgeübt, sondern gelebt. Grund genug eine Veranstaltung diesem modernen Lebensgefühl zu widmen und die Begeisterung für diese einzigartigen Sportarten zu verbreiten. Wettbewerbe, in der Szene besser bekannt als „Contests“, hat es in Wien schon etliche gegeben, doch noch nie zuvor wurde in Wien BMXen und Skateboard fahren in einem einzigen Event vereint. Als Austragungsort kommt natürlich nur der Goodlands Skatepark in Wien Hütteldorf in Frage, die Skateanlage Wiens. Die eindrucksvolle Location ist durch ihre individuelle Beschaffenheit perfekt dazu geeignet sowohl Street (die nachgeahmte Straße, mit Stufen, Handläufe, usw.), als auch Pool (verbundene Halfpipes, der Ursprung des Skateboardings), die beiden wesentlichen Elemente dieser Sportarten zu verbinden und facettenreiche Tricks zu ermöglichen.

Samstag, 24.09.2011:

Der Samstag steht ganz im Zeichen von Skateboarding. Ab Mittag finden Best Trick Events für bis 14 Jährige und natürlich auch für unsere Pros und Ams statt. Doch das absolute Highlight des Tages findet erst gegen 18:45 Uhr statt. Wenn die gesamte Anlage durch das Flutlicht hell erstrahlt und eine unglaubliche Atmosphäre entsteht wird als krönender Abschluss dieses Tages der beste Trick im Deep End, dem tiefsten Pool des Skateparks gekürt in welchem jeder Sprung für sich einen Höhepunkt darstellt und Staunen verbreiten wird. Vor allem für das ältere Publikum interessant ist sicherlich die Legends Session um 16:45 Uhr, in der Profis von gestern und heute die Entstehung und Entwicklung von Skateboarding präsentieren um abschließend in einer Stunt Show gemeinsam mit einem BMX-Profi Skateboarding und BMX der Spitzenklasse darzubieten. Die ZuseherInnen erwarten hier fulminante Tricks Österreichs Elite die niemand so schnell vergessen wird.

Sonntag, 25.09.2011:

Am Sonntag gehört der Park dann ganz den BMX Fahrern. Ab 12:00 Uhr beginnt der Tag dann zusätzlich noch mit einem Scooter Best Trick, bevor um 14:00 Uhr der BMX Contest über die Bühne geht. Speziell im Finale ab 17:00 Uhr werden die ZuseherInnen sicherlich fulminante Tricks zu sehen bekommen.
Achtung: Der Eintritt und die Anmeldung für 24. & 25. September ist GRATIS! Auch abseits der zahlreichen sportlichen Darbietungen werden die erwarteten 1000 BesucherInnen voll auf ihre Kosten kommen. Alles in allem ist dieser Event ein Spektakel bei dem man als WienerIn einfach nicht fehlen darf!

Am 30. September 2011 Veranstalten wir einen Flat Loser Contest – sponsored by the berrics! Dazu sperren wir die Halle um 18.00 Uhr auf und es geht so lange bis der letzte Besucher geht – Egal ob Du den Contest mitfährst oder nur für eine gute Session kommst. Das ganze läuft unter dem Rahmen der Langen Nacht der Jugend und der Einritt ist FREI!